4. November 2021 / Polizeimeldung

Betrügerische Inkassoschreiben im Umlauf

Die Polizei warnt

In den vergangenen Tagen hat die Polizei mehrere Meldungen von gefälschten Schreiben einer Inkassofirma erhalten. Die Polizei warnt davor, persönliche Daten herauszugeben.

Pressemeldung der Polizei Gütersloh:

Mehrere Geschädigte meldeten sich in den vergangenen Tagen bei der Polizei und machten Angaben über offensichtlich gefälschte Schreiben einer Inkassofirma. Besonders perfide ist, dass dem Schreiben eine Einzugsermächtigung, verbunden mit der Aufforderung diese ausgefüllt zurückzusenden, beigelegt ist. In dem Schreiben bezieht sich die angebliche Firma auf die nicht bezahlte Leistung eines angeblichen Gewinnspiel-Abonnements.

Die Polizei warnt. Füllen Sie auf keinen Fall die Einzugsermächtigung aus. Machen Sie niemals Angaben über ihre Kontodaten etc.. Unterschreiben Sie keine Verträge, wenn Sie sich über den Inhalt nicht sicher sind.

Meistgelesene Artikel

Neues Förderprogramm für mehr Klimaschutz
Gemeinde Steinhagen

Am 1. April ist das neue Förderprogramm „Klimaschutz“ der Gemeinde Steinhagen in Kraft getreten. Möglichst viele...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Heuernte startet richtig durch: 25 Rehkitze an einem Morgen gerettet
Aktuell

Am 6. Juni wurden ca. 97 Hektar auf 48 Wiesen vor Sonnenaufgang abgeflogen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie