11. Juni 2024 / Aktuell

Heuernte startet richtig durch: 25 Rehkitze an einem Morgen gerettet

Am 6. Juni wurden ca. 97 Hektar auf 48 Wiesen vor Sonnenaufgang abgeflogen

Dank der guten Zusammenarbeit zwischen Landwirten, naturbegeisterten Helfern und drei Drohnenteams wurden am 06.06. 2024 25 Rehkitze im Hegering Herzebrock-Rheda vor dem Mähtod gerettet.

Schon um 03:30 Uhr trafen sich die Drohnenteams an drei unterschiedlichen Standorten im Hegering Herzebrock-Rheda. Die Piloten Dominik Westphal, Markus Paschedag und Christopher Kuhre hatten an diesem Morgen keine Minute zu verschenken, mussten doch in den Morgenstunden ca. 97 Hektar auf 48 Wiesen vor Sonnenaufgang abgeflogen werden. Geübt steuerten sie die Drohnen über die Flächen und dirigierten die Läufer zu den Wärmequellen. Früh morgens waren es nur 8°C, was es den Piloten leichter macht, die warmen Kitze mit den Wärmebildkameras auf dem Untergrund der Wiesen zu erkennen. Denn Kitze und weiteres Jungwild können nur in den kühleren Morgenstunden mittels der Wärmetechnik erkannt werden. Wenn die Sonne die Umgebung zu stark erhitzt, ist ein Maulwurfshügel ebenso warm, wie ein Kitz und der Pilot kann keinen Unterschied mehr erkennen. Ist dieser Zeitpunkt erreicht, muss die Kitzsuche beendet werden.

An diesem Donnerstagmorgen jedoch konnten 25 Kitze von den Läufern mit Handschuhen und Gras aus der Fläche getragen und in angrenzende Getreidefelder oder Waldflächen gerettet werden. Die Ricken (Mutter vom Rehkitz) suchen die Kitze anschließend und finden diese schnell wieder. In der Regel laufen sie auch nicht wieder in die abgeflogenen Flächen, weil dort durch die Suche zu viel Unruhe entstanden ist. 

Ein herzlicher Dank gilt allen großzügigen Sponsoren, die diese Erlebnisse durch Unterstützung bei der Anschaffung des teuren Equipments ermöglichen.

Mit dem Erfolg und der Begeisterung wächst auch das Team aus Läufern und Piloten. Wenn auch ihr den Wecker etwas vorstellen möchtet, um morgens bei Nebel in den Flächen zu stehen, könnt auch ihr Kitze und weitere Jungtiere retten. Das wird euch ein Lächeln ins Gesicht zaubern! Unter 015157930143 dürft ihr euch gerne melden, wenn ihr dabei sein möchtet.

Fotos & Quelle: ©Hegering Herzebrock-Rheda

Meistgelesene Artikel

Neues Förderprogramm für mehr Klimaschutz
Gemeinde Steinhagen

Am 1. April ist das neue Förderprogramm „Klimaschutz“ der Gemeinde Steinhagen in Kraft getreten. Möglichst viele...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sanierung der K 16 in Steinhagen-Brockhagen
Kreis Gütersloh

Steinhagen. Am kommenden Montag, 10. Juni, beginnt die Fahrbahn- und Radwegsanierung an der Vennorter und Gütersloher...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Weltwassertag 2023: Angebote und Informationen des Kreises Gütersloh
Aktuell

Das diesjährige Motto lautet „Accelerating Change“

weiterlesen...
Unser neuer Partner im Bereich der Qualitätsformteile aus Gummi
Aktuell

Eine Manufaktur mit über dreißig Jahren Erfahrung - DLB Gummiformteile GmbH

weiterlesen...